Galerie für Gegenwartskunst

Die Galerie für Gegenwartskunst Hofmarcher in der Scheibbser Altstadt besteht seit April 2019. Es finden jährlich vier Ausstellung mit einer jeweiligen Dauer von zwei bis drei Monaten statt. Zu jeder Ausstellung gibt es eine Eröffnungsveranstaltung (Vernissage). Die Galerie hat den Anspruch, ein Ort der Kunstvermittlung zu sein; durch die Geschäftsauslagen, in Ausstellungen und Vernissagen, Performances, Lesungen und Kleinkonzerten. Der Begriff Gegenwartskunst meint die qualitative Kunstproduktion der heutigen Zeit. Die ausstellenden Künstler*innen liefern ein etabliertes Gesamtwerk, das sich mit aktuellen Strömungen auseinandersetzt und sich bewusst zwischen Vergangenheit und Zukunft der Kunstgeschichte positioniert.